Bakterien

Sie finden sich als Fäkalkeime bei Fäkalschäden auf Baumaterialien.

Coliforme Keime

Coliforme Keime sind Krankheitserreger.

Bakterien

Begeißelte Bakterien.

Schimmelpilze

Schimmelpilze zerstörerisch auf Leder.

Nährschalen

Anzüchtung von Bakterien und Schimmelpilzen.

Schimmelpilze

Schimmelpilzbefall auf Backsteinen.

shadow

Paecilomyces fulvus: Byssochlamis fulva (Nebenfruchtform: Paecilomyces) überlebt hohe Temperaturen und kann bei vermindertem O2-Druck und hohem CO2-Gehalt noch wachsen. Paecilomyces fulvus stellt die Nebenfruchtform von Byssochlamys fulva dar. Durch ihre hohe Temperaturtoleranz mit einem Wachstumsoptimum bei 30-35°C können sie auch in Obstkonserven und Fruchtsäften nachgewiesen werden.

Hier stellen sie vor allem durch die Produktion des magen-darm-schädigenden und hämorrhagisch wirkenden Mykotoxins "Patulin" eine gesundheitliche Gefährdung dar. Ebenso die produzierte Byssochlaminsäure, 8-Ethyl-3-propyl-1, 5-cyclononadien-1, 2, 5, 6-tetracarbonsäure-1, 2, 5, 6-dianhydrid.

Der Artname "fulvus" beschreibt das gelblich-braune Aussehen der Kolonien dieses Schimmelpilzes. Die Fruchtkörper werden gewöhnlich nur bei Wachstumstemperaturen über 24°C gebildet. Die Nebenfruchtform kann aber auch bis zu einem Minimum von 10°C noch wachsen. Paecilomyces-Arten können Bauchfellentzündungen, Entzündung der Herzinnenhaut (Endokarditis), Sinusitis, Augeninfektionen, Hautinfektionen, Bursitis, Nagelinfektionen, Lungeninfektionen, allergische Alveolitis (=Erkrankung des Lungengewebes und der Lungenbläschen), Knochenmarkentzündung und Mittelohrentzündung hervorrufen. Besonders gefährdet sind immunsuprimierte Patienten.